Sportschuh-Kult gibt Marx recht

Terry Eagleton, Warum Marx recht hat. (c) Ullstein Verlag

Terry Eagleton, Warum Marx recht hat. (c) Ullstein Verlag

In einer Krise sieht man das Ende nahen. In der jetzigen Wirtschaftskrise haben viele das Ende des Kapitalismus beschwört. Und Karl Marx (1818-1883) feiert fröhliche Urständ‘. So auch bei dem englischen Literaturprofessor Terry Eagleton. Sein Verdienst ist es, mit Vorurteilen gegenüber Marx aufzuräumen.

Im Gegensatz zu vielen anderen hat Eagleton Marx‘ Schriften, von denen „Das Kapital“ und „Das Kommunistische Manifest“ zu den bekanntesten zählen, gelesen und klärt so manches Missverständnis wie: Marx sei ein eingeschworener „Feind der Gleichförmigkeit“ gewesen; tatsächlich habe er „Gleichheit“  für einen „bürgerlichen“ Wert gehalten, den Tauschwert. Denn der Kapitalismus standardisiere die Menschen, nicht der Sozialismus. „Im Sozialismus geht es nicht darum, dass jeder den gleichen Overall trägt.“ Es sei „der Konsumkapitalismus, der seine Bürger in Uniformen steckt“, erläutert Terry Eagleton; „denken Sie nur an die Trainingsanzüge und Sportschuhe“.

Man kann das Buch auch als – pointierte – Einführung in die Theorien von Karl Marx lesen, die Terry Eagleton kraft seiner geisteswissenschaftlichen Kenntnisse ausufernd rezensiert. Egal, ob für Kritiker oder Anhänger, die Hauptfrage ist immer: Wie lautet das beste Rezept für politische Veränderung? Eagleton schafft es in seinem Text über die Marx-Texte, die Aussagen der Ikone auch hinsichtlich seiner allgemeinen Ansichten über die Menschen an sich zu beleuchten. „Er glaubte an das Ende von materiellem Mangel, Privateigentum, Ausbeutung, sozialen Klassen und des Staates“, schreibt er. „In Marx‘ Werk lässt jedoch nichts darauf schließen, dass wir irgendeine Art von Vollkommenheit erreichen könnten.“

Eagleton kommt öfter akademisch abgehoben daher und spart nicht an Fach- und Fremdwörtern. Die manchmal holprige deutsche Übersetzung macht das Verständnis nicht leichter. Keine einfache Lektüre. Für‘s Nachtkasterl genau richtig.

Terry Eagleton: Warum Marx recht hat. Ullstein Verlag, Berlin 2012. € 18,50

Bestellen: www.oegbverlag.at