Autor: luciabauer

Faktencheck Verteilung

Foto: Foltolia, Markus Bormann

Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Verteilung von Einkommen und Vermögen. Wie sind die Einkommen verteilt? Die (Markt-)Einkommen der ÖsterreicherInnen sind nicht besonders fair verteilt. Berechnungen des WIFO zeigen, dass die Summe der Einkommen im obersten Fünftel fast…

Nur ein Kollektivvertrag schützt vor Willkür

Kein Kollektivvertrag bedeutet mehr Arbeit für weniger Geld Vor mehr als einem Jahr hat der Verband Druck und Medientechnik angekündigt, seine Verantwortung für den Kollektivvertrag nicht mehr wahrzunehmen. Mit einem Trick haben sich die Arbeitgeber der Druckerbranche ihrer Verantwortung gegenüber…

Faktencheck Pflichtmitgliedschaft

Die Pflichtmitgliedschaft in Arbeiterkammern (AK) aber auch Wirtschaftskammern (WKO) wird in der politischen Debatte immer wieder infrage gestellt. Wir klären in einem Faktencheck Nutzen und Bedeutung der Pflichtmitgliedschaft in AK und WKO. Seit wann gibt es die Kammern in Österreich?…

Vorsicht Falle

Foltolia.de, svetaorlova

Schon kleine Kinder werden von Smartphones magisch angezogen. Wenn sie dabei kostenpflichtige Spiele spielen, kann das für die Eltern eine böse Überraschung auf der Handyrechnung bedeuten. Vermeintliche Gratis-Angebote am Handy erweisen sich oft als teure Fallen. Über Posten wie WAP-…

Faktencheck Hartz IV

Immer wieder wird in der politischen Debatte im Zusammenhang mit Reformen auf dem Arbeitsmarkt der Begriff Hartz IV als angebliches Best-Practice-Beispiel und Vorbild für Österreich genannt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um diesen Begriff. Was ist Hartz IV? Hartz…

Top statt Flop

Hohe staatliche Investitionen in den Wirtschaftsstandort gewährleisten eine funktionierende Infrastruktur und schaffen Freiraum für Innovationen. Illustration: Peter M. Hoffmann.

Österreich ist ein wohlhabendes Land mit hohen sozialen Standards, das nicht trotz, sondern wegen dieser Standards wirtschaftlich sehr erfolgreich ist. Auch die Beschäftigten haben mehrheitlich ein positives Bild vom Wirtschaftsstandort Österreich. Den Standort ständig schlechtzureden, schadet der Wirtschaft und nutzt…

ArbeitnehmerInnenschutz braucht Kontrolle

ArbeitnehmerInnenschutz spart Betrieben und Volkswirtschaft Milliarden an Kosten. Foto: Fotolia.de, ehrenberg-bilder

Das Arbeitsinspektorat kontrolliert, ob Vorschriften zum Schutz der ArbeitnehmerInnen eingehalten werden. Das ist heute genauso zeitgemäß wie vor 100 Jahren. Rund 68.000-mal haben 300 ArbeitsinspektorInnen im Jahr 2016 österreichische Betriebe überprüft und dabei die Einhaltung gesunder Arbeitsbedingungen, den verantwortungsvollen Umgang…

Digital Natives

Möchte man den neuen digitalen Graben unter den Jugendlichen überwinden, muss bei der Ausbildung angesetzt werden. Foto: Kerstin Knüpfer

Digitalisierung eröffnet Jugendlichen neue Chancen, aber nicht alle können sie für sich nutzen. Kinder und Jugendliche wachsen heute in einer digitalisierten Lebenswelt auf. Scheinbar mühelos meistern die Digital Natives von klein auf die neuesten technologischen Errungenschaften und bewegen sich spielerisch…

Faktencheck Sozialversicherung

Foto: Fotolia

Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Zahlen und Fakten rund um die österreichische Sozialversicherung. Wohin fließen die Beiträge für die Sozialver­sicherung? Zur Sozialversicherung gehören vor allem die Kranken-, Pensions- und Unfallversicherung, deren Träger im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger zusammengefasst…

Ausgegliedert

Foto: Fotolia.de, contrastwerkstatt

Gericht bestätigt Rechtsmeinung der GPA-djp bei Ausgliederungen. Thomas R. war 31 Jahre lang Angestellter bei einer großen österreichischen Bank und wegen seiner langen Betriebszugehörigkeit unkündbar gestellt. Außerdem war er Mitglied des Angestelltenbetriebsrates. Er fiel aus allen Wolken, als er eines…

Höchstgericht stärkt Betriebsrat

Die GPA-djp berät bei allen arbeitsrechtlichen Problemen. Foto: Maksim Šmeljov, Fotolia

Mitarbeiterin stimmte nach Änderungskündigung einem schlechteren Job zu. Mangels „Ja“ des Betriebsrats galt die Versetzung trotzdem nicht. Frau R. war als Lohnverrechnerin tätig und verdiente dafür 3.064 Euro brutto. Als ihr Chef ihr einen Arbeitsplatz als Arbeitszeitbeauftragte in der Administration…

Digitalisierung sozial gestalten

ArbeitnehmerInnen benötigen zunehmend

Die Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche. Auch die Arbeitswelt. Sie verändert Arbeitsprozesse und Geschäftsmodelle genauso wie Unternehmensstrukturen. Der digitale Wandel ist jedoch keine Naturgewalt, sondern kann und muss gestaltet werden. Daten werden immer schneller und billiger übertragen. Computer, Roboter und Algorithmen…

Was BetriebsrätInnen über Digitalisierung denken…

BetiebsrätInnen stehen der Digitalisierung grundsätzlich positiv jedoch nicht unkritisch gegenüber. Bild: Westend6, picturedesk.com

Ein Stimmungstest unter 300 BetriebsrätInnen zeigt, dass sie der Digitalisierung grundsätzlich positiv, jedoch nicht unkritisch gegenüberstehen. Die Digitalisierung ist in Österreichs Unternehmen angekommen – und zwar quer über alle Branchen. Bereits zwei Drittel der Unternehmen greifen zur Steuerung und Planung…

Faktencheck Asyl

Faktencheck Asyl (Foto: © mauritius images - Florian Bach)

Mythen und falsche Behauptungen rund um Asyl und Flucht analysiert und richtiggestellt.    Behauptung: Europa trägt die Hauptlast der Flüchtlingskrise. Faktencheck: Nur ein winziger Bruchteil der Menschen, die weltweit auf der Flucht vor Krieg, Folter und Vertreibung sind, kommen nach…

Big Brother am Arbeitsplatz

Überwachung am Arbeitsplatz ist immer öfter Thema von Beratungen. (Foto: StockPhotoPro - Fotolia)

Immer mehr Arbeitgeber nutzen die neuen technischen Möglichkeiten, um ihre MitarbeiterInnen auf Schritt und Tritt zu überwachen – auch ohne Zustimmung des Betriebsrats. Darf ein Unternehmen seine ArbeitnehmerInnen überwachen? Die Anwort ist „Jein“. Es gibt dafür verschiedene Regelungen. Die wichtigste davon…

Zielpunktbeschäftigte teilweise übernommen

Die GPA-djp unterstützte die Beschäftigten von Zielpunkt. Foto: JEXPA / picturedesk.com

Die Ende 2015 angemeldete Insolvenz der Handelskette Zielpunkt bedeutete das Aus für 226 Zielpunktfilialen. Zumindest ein Teil der Mitarbeiterinnen und alle Lehrlinge haben jedoch immer noch einen Job. Für Betriebsrat und Beschäftigte völlig überraschend hatte die Handelskette Zielpunkt am 25.…

Ich bin so frei

Im Unterschied zum freien Dienstverhältnis gibt es beim echten Arbeitsverhältnis

Immer mehr ArbeitnehmerInnen werden als Scheinselbstständige um ihre Ansprüche geprellt. Die GPA-djp unterstützt Betroffene dabei, zu ihrem Recht zu kommen. René S. kam auf Anraten der Gebietskrankenkasse in die Regionalgeschäftsstelle NÖ der GPA-djp. Er wollte seine Beendigungsansprüche überprüfen lassen, da…

Der Sozialstaat nützt allen

Der Sozialstaat nützt allen. Wer Sozialleistungen kürzt, hat viel zu verlieren. (Bild: Michael Mazohl)

Ein funktionierender Sozialstaat bietet eine umfassende materielle Absicherung im Alter sowie bei Krankheit, Arbeitslosigkeit, Unfall oder Invalidität. Zu den sozialstaatlichen Leistungen gehört nicht nur die finanzielle Absicherung, auch Sachleistungen wie eine gut ausgebaute Kinderbetreuung, die Gesundheitsversorgung, das Schulsystem oder der…

Kompetenzcheck

Das AMS Wien untersuchte die Kompetenzen von 900 Flüchtlingen mit erstaunlichen Ergebnissen. (Foto: Jasmin Merdan, Fotolia.de)

Das AMS Wien untersuchte die Kompetenzen von 900 Flüchtlingen mit erstaunlichen Ergebnissen: Viele Flüchtlinge verfügen entgegen der von Boulevard und Rechtsparteien verbreiteten Meinung über ein hohes Bildungsniveau. Das Arbeitsmarktservice Wien hat in den vergangenen Monaten die Kompetenzen von knapp 900…