Kategorie: Rechts-Infos

Endlich Urlaub

Illustration: Peter M. Hoffmann

Wer freut sich nicht auf Ausspannen, Zeit mit Familie und Freunden verbringen oder reisen. Doch unselbstständig Erwerbstätigen wird die Urlaubsplanung nicht immer leicht gemacht. Wenn zu viele Beschäftigte zur selben Zeit auf Urlaub gehen wollen, kann es schon einmal passieren,…

Krank und trotzdem allzeit bereit?

Beschäftigte müssen im Regelfall für den Chef im Krankenstand nicht erreichbar sein. Monkey Business

Seit einigen Jahren sorgt ein oberstgerichtliches Urteil für Diskussionen: Müssen ArbeitnehmerInnen auch während eines Krankenstandes erreichbar sein, oder können sie ihr Diensthandy ausschalten und sich auskurieren? Es ist kein Geheimnis, dass immer mehr Vorgesetzte von ihren MitarbeiterInnen erwarten, auch in…

Die Tücken des Vorstellungsgespräches

Das Internet vergisst nicht. Es ist daher unumgänglich im Umgang mit Sozialen Medien Vorsicht walten zu lassen. Foto: mokee81/Fotolia

Fragen nach Gewerkschaftsmitgliedschaft oder Familienplanung kommen bei Vorstellungsgesprächen immer wieder vor. Aber was geht das einen potenziellen Arbeitgeber eigentlich an? Jede/r kennt die Situation: Man hat sich um eine interessante Stelle beworben und wird zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Selbstverständlich möchte man…

Ausgegliedert

Foto: Fotolia.de, contrastwerkstatt

Gericht bestätigt Rechtsmeinung der GPA-djp bei Ausgliederungen. Thomas R. war 31 Jahre lang Angestellter bei einer großen österreichischen Bank und wegen seiner langen Betriebszugehörigkeit unkündbar gestellt. Außerdem war er Mitglied des Angestelltenbetriebsrates. Er fiel aus allen Wolken, als er eines…

Höchstgericht stärkt Betriebsrat

Die GPA-djp berät bei allen arbeitsrechtlichen Problemen. Foto: Maksim Šmeljov, Fotolia

Mitarbeiterin stimmte nach Änderungskündigung einem schlechteren Job zu. Mangels „Ja“ des Betriebsrats galt die Versetzung trotzdem nicht. Frau R. war als Lohnverrechnerin tätig und verdiente dafür 3.064 Euro brutto. Als ihr Chef ihr einen Arbeitsplatz als Arbeitszeitbeauftragte in der Administration…

Der Teufel steckt im Detail

Foto: mauritius images / United Archives

Dienstverträge enthalten oft zahlreiche Klauseln. Es lohnt sich daher, sie nicht nur genau zu lesen, sondern sie auch vor Unterfertigung durch die GPA-djp prüfen zu lassen. Peter F. bekam von seinem zukünftigen Dienstgeber einen Dienstvertrag angeboten, der eine Fülle von…

Big Brother am Arbeitsplatz

Überwachung am Arbeitsplatz ist immer öfter Thema von Beratungen. (Foto: StockPhotoPro - Fotolia)

Immer mehr Arbeitgeber nutzen die neuen technischen Möglichkeiten, um ihre MitarbeiterInnen auf Schritt und Tritt zu überwachen – auch ohne Zustimmung des Betriebsrats. Darf ein Unternehmen seine ArbeitnehmerInnen überwachen? Die Anwort ist „Jein“. Es gibt dafür verschiedene Regelungen. Die wichtigste davon…

Ich bin so frei

Im Unterschied zum freien Dienstverhältnis gibt es beim echten Arbeitsverhältnis

Immer mehr ArbeitnehmerInnen werden als Scheinselbstständige um ihre Ansprüche geprellt. Die GPA-djp unterstützt Betroffene dabei, zu ihrem Recht zu kommen. René S. kam auf Anraten der Gebietskrankenkasse in die Regionalgeschäftsstelle NÖ der GPA-djp. Er wollte seine Beendigungsansprüche überprüfen lassen, da…

Wenn Arbeit krank macht …

Die GPA-djp berät, damit keine

Was ist bei einem vorzeitigen Austritt aus dem Dienstverhältnis wegen drohender Gesundheitsschädigung zu beachten? Als Martin G. zur Rechtsberatung in die Regionalgeschäftsstelle Tirol kommt, erweckt er ganz den Eindruck eines Mannes, der mit seiner Nervenkraft am Ende ist. Er ist…

Mogelpackung Einvernehmliche Auflösung

Eine einvernehmliche Aufl ösung nützt oft hauptsächlich dem Arbeitgeber. (Foto: morganka, Fotolia.de)

Wer kennt diese Situation nicht? Das Unternehmen muss sparen, und im Zuge straffer Rationalisierungsmaßnahmen werden Arbeitsplätze abgebaut. Der/die ArbeitgeberIn bietet MitarbeiterInnen, die gekündigt werden sollen, „eine einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses zu fairen Konditionen“ an. So weit, so gut. Aber wie…

Betriebsversammlungen in der Arbeitszeit

Erfolg für die Rechtsabteilung in OÖ: Die Beschäftigten der OÖ Nachrichten bekommen bei Teilnahme an Betriebsversammlungen während der Arbeitszeit dafür auch weiterhin Entgelt. Im Druckzentrum der OÖ Nachrichten in Pasching arbeiten zirka 90 Personen in einem Dreischichtbetrieb. Für diese Beschäftigten…

Überwachung im Krankenstand

Immer öfter versuchen Arbeitgeber, ihren Beschäftigten Fehlverhalten im Krankenstand nachzuweisen, sogar mittels eigens engagierter Detektive. Dagegen kann man sich wehren. Ein Detektiv beschattet im Auftrag eines Unternehmens dessen kranken Arbeitnehmer. Er wartet vor der Wohnung, macht sich Notizen, fotografiert und…

Freud und Leid eines Jungvaters

Jungväter, die in Karenz gehen wollen, werden in vielen Betrieben noch immer diskriminiert. Die GPA-djp Steiermark hat einem Betroffenen seinen Arbeitsplatz gesichert. Rene S. (28) ist seit vielen Jahren als Konstrukteur in einem Betrieb der Metall verarbeitenden Industrie in Graz…

Das bringt uns mehr Geld

Betriebsratsvorsitzender Wolfgang Polzinger hat die Beschäftigten gut vertreten. (Bild: Nurith Wagner-Strauss)

Der Betriebsrat der Caritas Socialis hat vor Gericht durchgesetzt, dass die durchschnittlich geleisteten Überstunden in die Sonderzahlungen der Beschäftigten eingerechnet werden. von Sabine Becker Der Betriebsrat der Caritas Socialis (CS) trat im Herbst 2012 mit einer Frage an die GPA-djp-RechtsschützerInnen…

Wirksamer Rechtsschutz

BetriebsrätInnen wie Julia Konecny vom Verbund Konzern lassen sich von der Rechtsabteilung der GPA-djp beraten. (Bild: Nurith Wagner-Strauss)

Mitglieder der GPA-djp haben Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und Unterstützung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Ansprechpartner sind die Regionalgeschäftsstellen. Jahr für Jahr setzen die RechtsschutzsekretärInnen der GPA-djp im Rahmen des gewerkschaftlichen Rechtsschutzes offene arbeits- und sozialrechtliche Ansprüche der Mitglieder durch. Die Beträge,…

Meine Rechte bei Krankheit

Wer infolge von Krankheit arbeitsunfähig ist, hat das Recht, zu Hause zu bleiben, auch wenn das dem/ der ChefIn nicht immer gefallen mag. (Bild: mdworschak - Fotolia.com)

Wenn Erkältungen und grippale Infekte grassieren, mehren sich in den Rechtsberatungen der GPA-djp Anfragen zum Krankenstand. Februar ist Schnupfenzeit, die Grippe breitet sich aus. Gerade jetzt werden viele Menschen krank, auch in den Betrieben steigt die Zahl der Krankenstände. Doch…